Herzlich willkommen

zum Webauftritt der Gemeinde Wardenburg!

Mitteilung des Bürgermeisters zur aktuellen Lage

Liebe Wardenburgerinnen und Wardenburger, 

der sich ausbreitende Corona-Virus stellt unser System auf eine harte Probe und führt zu immer mehr Einschränkungen des öffentlichen Lebens. 
Ziel dieser Maßnahmen ist es, Infektionsketten zu unterbrechen und eine weitere Verbreitung des Virus zu verlangsamen. 

Auf Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sind alle Schulen und Kindertagesstätten bis zum 18. April 2020 geschlossen. Für Beschäftigte aus den Bereichen Pflege, Gesundheit, Medizin und öffentliche Sicherheit wie Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr und Katastrophenschutz sowie zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge wird eine Notbetreuung in den Schulen und in den Kindertagesstätten angeboten.

Eine Reihe gemeindlicher und nichtgemeindlicher Veranstaltungen wurden bereits abgesagt; weitere werden folgen.  

Um einer weiteren Ausbreitung des Virus entgegen zu wirken, sind seit Montag, 16.03.2020, folgende Einrichtungen der Gemeinde Wardenburg für den Publikumsbetrieb geschlossen: 

  • Rathaus 
  • Gemeindebücherei
  • Hallenbad und Lehrschwimmbecken
  • Jugendcafé 
  • Sporthallen und Sportstätten
  • Spielplätze

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Einrichtungen sind im Dienst und telefonisch sowie per E-Mail zu erreichen. 

Ferner weise ich darauf hin, dass ab sofort bis auf Weiteres Besuche anlässlich der Ehe- und Altersjubilare eingestellt werden und alle Veranstaltungen in den Dorfgemeinschaftshäusern eingestellt werden müssen. 

Für hilfsbedürftige Personen, die sich in häuslicher Quarantäne befinden (werden), ist ein Hilfsdienst, z.B. für die Erledigung von Einkäufen, eingerichtet worden. Weitere Details hierzu finden Sie HIER.  

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und möchte Sie bitten, Ihre sozialen Kontakte auf das Nötigste zu beschränken, Ruhe zu bewahren und sich solidarisch zu verhalten. Nur gemeinsam wird es uns gelingen, diese besondere Situation zu bewältigen.   

Christoph Reents

Partner