Kultur

und Tourismus

Veranstaltungskalender der Gemeinde Wardenburg

Wenn Sie hier kostenlos auf Ihre Veranstaltung aufmerksam machen möchten, senden Sie die Daten zur betroffenen Veranstaltung bitte per E-Mail an hendrik.mueller@remove-this.wardenburg.remove-this.de.

Einen umfangreichen Veranstaltungskalender finden Sie in der

WARDENBURG-APP (Bitte "modernen" Browser nutzen).

Juni 2021

Spielart - Festival

Kultur op de Geest in der Alten Ziegelei Westerholt

Sonntag, 27. Juni 2021
15:00 - 18.00 Uhr
Alte Ziegelei Westerholt, Ziegeleiweg 11, 26203 Wardenburg
Ticketpreis: 8,- €, Kinder bis einschließlich 14 Jahre erhalten freien Eintritt
Veranstalter: ESHV, engagiert und sozial in Hatten e.V.
Vorbestellung/Anmeldung: Gemeinde Wardenburg, Tel.: 04407 - 73-116 oder E-Mail hendrik.mueller@wardenburg.de

Stadt – Land – Kultur: Warum in die Ferne schweifen …?
Artistik, Musik & Kabarett u.a.m: Sie erwartet ein unvergesslicher Nachmittag mit vielfältigem Programm zum Staunen, Lachen, Genießen & Träumen. SpielART ist ein Kulturfest für Menschen aller Art und jeden Alters. Das SpielART-Kulturfest präsentiert neben international renommier-ten Künstler*innen und Kompanien großartige Kulturschaffende und junge Akteur*innen der lokalen Kulturszenen in einem professionellen & familienfreundlichen Rahmen.

Wir wollen begeistern, bewegen und gemeinsam die Zeit vergessen. 

Welche Shows sind in Wardenburg dabei? 

Henning Kothe, Tenor und Kabarettist -  www.henning-kothe.de
„Sie lieben klassische Musik, den ganzen Tag begegnet Ihnen klassische Musik, das Problem ist: Sie merken es nicht!" unter diesem Motto voller Charme und Witz kommt Henning Kothe mit dem größten Piano der Welt daher und man könnte fast meinen, er tritt die Klassik mit Füßen, dabei trägt er sie auf Händen.

Circus unARTiq, Luftakrobatik - www.circus-unartiq.de
Wenn Zirkus und Poesie aufeinander treffen… Die Gebrüder Grimm hätten es nicht anders gewollt: Diese Show erzählt die Abenteuer unserer beiden waghalsigen Märchenfiguren in und auf ihrem Luftschloss. Auf liebevolle, kreative und detailverliebte Weise wird hier die ewige Geschichte zwischen Mann und Frau lebendig. Verspielte Partnerakrobatik, kraftvolle Äquilibristik, Jonglage in Schwindel erregender Höhe sowie atemberaubender Artistik am Schwingenden Trapez lassen den Zuschauer*innen immer wieder den Atem stocken oder zaubern ihnen ein versonnenes Lächeln aufs Gesicht. Und im Gegensatz zu den meisten Märchen gibt es bei uns sogar ein echtes Happy End.

Die Waldwesen, Stelzen- und Maskentheater - www.waldwesen.de
Mit aufwändigen Kostümen und fantastischen Masken schaffen Fabelwesen wie Elfen, Schmetterling-Menschen und Trolle ein traumhaftes Ambiente. Sie zerfließen mit den Farben der Natur. Meist von scheuer Gestalt, nutzen die grazilen Wesen gern Bäume, Sträucher und Hecken, wo man sie entdecken kann.

Maurice Allen Lee & Lutz Fischer (Singer-Songwriter) - www.mauriceallenlee.com 
Singer, Songwriter, Poet und Performer. Maurice Allen Lee verfügt über ein umfangreiches Repertoire an selbstinterpretierten Fremd- und Eigenkompositionen von Musical bis Jazz und Pop. Er ist Sänger und Komponist mit Leib und Seele. In Wardenburg wird er zusammen mit Lutz Fischer auf der Bühne stehen.

Außerdem animieren die jungen Akteur*innen von Circus Sternchen, der Circusschule im Landkreis Oldenburg, eine Station zum Probieren und Erleben von Circustechniken. www.circus-sternchen.de

Anmeldung für das SpielART – Kulturfest op de Geest in Wardenburg

bei der Gemeinde Wardenburg (Hendrik Müller)
hendrik.mueller@wardenburg.de oder unter 04407 / 73-116 zu den folgenden Geschäftszeiten: 
Montag - Donnerstag: 8:30 - 12:30 und 14:00 - 17:30 
Freitag: 8:30 - 12:30 

Ticketpreis: 8,- €, Kinder bis einschließlich 14 Jahre freier Eintritt. 

Bitte denken Sie an Ihre FFP2-Maske bzw. den medizinischen Mund-Nase-Schutz! Darüber hinaus muss je nach dann geltenden Corona-Vorschriften am Einlass ein negativer tagesaktuellen Corona-Test, eine Genesung oder eine vollständige Covid-19 Impfung nachgewiesen werden.

Weitere SpielART-Termine: Großenkneten am 26.06.2021, Sandkrug am 24.07.2021, Wildeshausen am 25.07.2021.
Weitere Infos unter www.spielart-geest.de

Die Idee für die SpielART Kulturfeste entstand in der Zusammenarbeit zwischen dem ESHV, engagiert und sozial in Hatten e.V., der SpielART veranstaltet, und Circus unARTiq. 
Lokale Partner dieses Projektes sind die Gemeinde Wardenburg, die Gemeinde Hatten, das Stadtmarketing Wildeshausen, das Museum Alte Ziegelei Westerholt und der Bürgerverein Großenkneten.
Unterstützt dieses Projekt durch: Niedersachsen dreht auf!, die Kulturförderung des Landkreises Oldenburg, die Regionale Kulturförderung der Oldenburgischen Landschaft und die EWE Stiftung. 

Juli 2021

Open-Air-Konzertreihe am Bürgerhaus

Auftakt mit Arndt Baeck

Donnerstag, 8. Juli, 20.00 Uhr
Platz vor dem Bürgerhaus Wardenburg, Am Everkamp 3b
Tickets 10,- Euro (nur per Vorbestellung unter 04407-73-116 oder an kultur@remove-this.wardenburg.remove-this.de)
        
Arndt Baeck ist Liedermacher am Klavier und er spielt überall dort, wo man seine liebevolle, selbstgemachte Musik mit deutschen Texten zu wertschätzen weiß. Seine Musik ist wie das Leben: Niemals geradlinig, niemals eintönig, dafür abwechslungsreich und überraschend. Somit ist über die Jahre der Kreativität eine bunte, schöne und des Lebens sprühende Show entstanden. 
Bei seinen Konzerten geht es um Ohrwürmer, Lachen, Weinen, Gänsehaut und um den Spaß am „Lebenselixier Musik“. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um zurückgenommene Balladen, poppige Stücke oder auf den Punkt gespielte Rock-Einlagen dreht. 
Arndt spielt Klavier seit er die Tasten des elterlichen Pianos erreichen konnte. So durchbrach er die Familienhistorie und bekam im Gegensatz zu seinen Geschwistern keinen Gitarren-, sondern Klavierunterricht. Eine gute Entscheidung, wie sich herausstellte. Im Irrglauben einen „vernünftigen Beruf“ lernen zu müssen, studierte Arndt in den Niederlanden Physiotherapie. Diesen Beruf hat er einige Zeit ausgeübt bis in ihm der „Ruf der Musik“ immer lauter wurde. www.arndtbaeck.de

Open-Air-Konzert mit Esther Filly

Teil 2 der Konzert-Reihe

Freitag, 9. Juli, 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Platz vor dem Bürgerhaus Wardenburg, Am Everkamp 3b
Tickets 10,- Euro (nur per Vorbestellung unter 04407-73-116 oder an kultur@remove-this.wardenburg.remove-this.de)

Esther Filly ist Deutschlands „Voice of Soul“. Sie hat eine Stimme und Persönlichkeit, die man mit Sicherheit nicht wieder vergisst, wenn man sie einmal gehört und live erlebt hat. Mit ihrem außergewöhnlichen Musik-Programm aus selbst geschriebenen „RIDSTYLE -Songs“, kombiniert mit Hits der 60er Jahre, verzaubert und begeistert die lebenslustige Entertainerin sofort jeden Zuhörer. Ihr eigener Musikstil "RIDSTYLE" (to rid - sich frei machen, offen und positiv auf alles zugehen) ist auch ihr Lebensmotto.

So finden sich in ihrer eigenen Musik vielseitige Elemente aus Soul, Jazz, Motown und Blues wieder. Ihre Texte sind - wie die Künstlerin selbst - ehrlich, tiefgründig, mal lustig, mal schräg aber immer voll aus dem Leben. Und auch optisch kommt ihr Publikum natürlich immer voll auf seine Kosten. Esther Filly ist eine moderne Soul Diva mit Herz und Charisma, da ist Gute Laune stets garantiert! 

www.esther-filly.de

Open-Air-Konzert mit Tietzel & Fischer

Teil 3 der Konzert-Reihe

Samstag, 10. Juli, 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)
Platz vor dem Bürgerhaus Wardenburg, Am Everkamp 3b
Tickets 10,- Euro (nur per Vorbestellung unter 04407-73-116 oder an kultur@wardenburg.de)

Das besondere an Bernd Tietzels und Lutz Fischers Musik ist der Einsatz verschiedener Instrumente. Neben dem zweistimmigen Gesang und der Begleitung durch Gitarren, finden auch Saxophon, Querflöte und Perkussionsinstrumente ihren Einsatz. Besonders am Herzen liegt es den beiden Musikern, die Zuhörer in ihre Performance mit einzubinden - in diesen Wimpernschlag ihrer musikalischen Zeitreise.
Bernd Tietzel und Lutz Fischer sind erfahrene Musiker, denen man anmerkt, dass sie die wichtigen Einflüsse des “Rock und Pops” von den 60er bis zu den 90er Jahren hautnah miterlebt haben.
Die Auswahl der von ihnen vorgetragenen Songs beschränkt sich nicht nur auf die zumeist englischsprachigen, aber auch deutschsprachigen Kompositionen jener Zeit der „Aufbruchsstimmung“. Es werden auch Kompositionen und Texte aus eigener Feder vorgetragen. www.bernd-tietzel.de/tietzel-fischer

Open-Air-Konzert mit den Blindfischen - Rockmusik für Kinder

Teil 4 der Konzertreihe

Sonntag, 11. Juli, 16.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr)
Platz vor dem Bürgerhaus Wardenburg, Am Everkamp 3b
Tickets 5,- Euro (nur per Vorbestellung unter 04407-73-116 oder an kultur@wardenburg.de)

Die Blindfische spielen Rockmusik für Kinder! 
Fetzige Rockmusik, grooviger Rap, witzige und nachdenkliche Texte, das sind die Markenzeichen der Blindfische. Das Ganze verpackt in turbulente Geschichten, in denen Kinder ernst genommen werden und auch Erwachsene ihren Spaß haben. Andi Steil (Gesang, Schlagzeug, Perkussion), Rolf Weinert (Gesang, Bass, Gitarre), Roland Buchholz (Gesang, Gitarre, Bass) sind „Die Blindfische“ und präsentieren eine frische Mischung aus Musik, Comedy und Theater.

Die Blindfische haben bereits mehrere Preise und Auszeichnungen für sich verbuchen können, u.a. bereits zum dritten Mal den deutschen Kinderliederpreis. Die neue CD „Hausmusik“ ist bereits für den Leopold, der bedeutenden Auszeichnung vom Verband Deutscher Musikschulen, nominiert.

Insgesamt 11 Musikvideos der Blindfische liefen im KIKA (ZDF). Sechs CDs haben die Blindfische produziert und wurden für das Album "Im Netz" mit dem "Leopold" ausgezeichnet. Auch das Album „Muhsik“ erhielt die Auszeichnung „Gute Musik für Kinder“ vom Verband Deutscher Musikschulen.

Seit 20 Jahren organisieren die Blindfische zudem mit der Musikschule der Stadt Oldenburg das Oldenburger Kindermusikfestival, das mit ihren Produktionen seit vielen Jahren im gesamten Nordwestdeutschen Raum eine Referenz in Sachen „Kultur für Kinder“ ist. www.blindfische.de