Gleichstellung

Die Stelle der Gleichstellungsbeauftragten hat die Aufgabe, den Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes auf kommunaler Ebene mit umzusetzen und ist die zentrale Interessensvertretung insbesondere aller Mädchen und Frauen.

Christa Otten wirkt seit Mai 2017 als Gleichstellungsbeauftragte daran mit, dass Frauen und Männer gleiche Beschäftigungschancen und Aufstiegsmöglichkeiten haben und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf berücksichtigt wird. Sie berät und unterstützt außerdem in Fragen des gleichstellungspolitischen Handlungsbedarfs innerhalb der Kommune, um Benachteiligung aufgrund des Geschlechts abzubauen.

„Als Gleichstellungsbeauftragte habe ich stets ein offenes Ohr für sämtliche Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Wardenburg und stehe gerne für jede/jeden als Ansprechpartnerin bei gleichstellungsrelevanten Problemlagen zur Verfügung. Selbstverständlich werden alle Gespräche vertraulich behandelt. Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.“

Frau Otten

gleichstellungsbeauftragte@­wardenburg.de 04407/73-123Adresse | Öffnungszeiten |