Konzert mit "Tietzel & Fischer"

Bernd Tietzel und Lutz Fischer laden zu einer musikalischen Zeitreise ein.

Am Freitag, 26. April veranstaltet die Gemeinde Wardenburg in den Räumlichkeiten der Musikschule Ritterdando in Wardenburg, Westerburger Weg 8, ein Konzert mit zwei Urgesteinen der regionalen Musikszene.
Bernd Tietzel und Lutz Fischer sind erfahrene Musiker, denen man anmerkt, dass sie die wichtigen Einflüsse des “Rock und Pops” von den 60er bis zu den 90er Jahren hautnah miterlebt haben.
Die Auswahl der von ihnen vorgetragenen Songs beschränkt sich jedoch nicht nur auf die zumeist englischsprachigen, aber auch deutschsprachigen Kompositionen jener Zeit der „Aufbruchsstimmung“. Es werden auch Kompositionen und Texte aus eigener Feder vorgetragen.
Das besondere an Tietzels und Fischers Musik ist der Einsatz verschiedener Instrumente. Neben dem zweistimmigen Gesang und der Begleitung durch Gitarren, finden auch Saxophon, Querflöte, und  Perkussionsinstrumente ihren Einsatz. Besonders am Herzen liegt es den Musikern, die Zuhörer  in ihre Performance mit einzubinden - in diesen Wimpernschlag ihrer musikalischen Zeitreise.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 10,00 Euro. Aufgrund der begrenzten Sitzplätze wird eine Vorbestellung bei der Gemeinde Wardenburg unter Tel. 04407 / 73-116 empfohlen.
Einlass ist ab 19.00 Uhr, los geht es um 20.00 Uhr.