Top-Autoren in der Gemeindebücherei

Seit dem 1. Juli hat die Gemeindebücherei mit Ursula Eicker ein neues Gesicht und ist wieder zu den bisherigen Zeiten geöffnet. Eines der ersten Anliegen der neuen Büchereileiterin war es, den Bücherbestand zu aktualisieren. 

Rund 300 Lesewerke hat Ursula Eicker liebevoll ausgewählt, beschafft und ins System eingepflegt, so dass diese nun ausgeliehen werden können. 

Liebhaberinnen und Liebhaber von Krimis und Thrillern, historischen Romanen und Unterhaltungsliteratur kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie auch die jüngeren Bücherfreunde, die sich über neue Bilder- und Erstlesebücher freuen können.

Ursula Eicker hofft, mit dem Medienangebot insbesondere auch neue Büchereigäste überzeugen zu können. „Kommt doch einfach mal vorbei“ lautet ihre Einladung. 

Geöffnet ist die Bücherei montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr, dienstags von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie donnerstags von 16.00 bis 19.00 Uhr.
Den gesamten Medienbestand der Bücherei kann man sich übrigens über die folgende Adresse anschauen: https://bibkataloge.de/wardenburg/WebOPAC/


Weitere Nachrichten