Ferienpass Sommerferien 2022

Endlich ist es soweit – die langersehnten Sommerferien stehen vor der Tür und mit ihnen auch der Ferienpass 2022. Die Jugendpflege Wardenburg hat wieder ein abwechslungsreiches Programm für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren auf die Beine gestellt. Rund 80 Veranstaltungen gibt es zu entdecken. Anmelden kann man sich online unter www.ferienpass-wardenburg.de

Im Programm finden sich Aktionen, die wir zum ersten Mal anbieten, aber natürlich auch solche, die sich in den letzten Jahren bewährt haben. So hoffen wir, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist“, erklärt Jugendpflegerin Silke Gherbi-Opel. 

Mit dabei in diesem Jahr ist ein TIKTOK-Workshop – hier geht es um das Erstellen von eigenen Videos und natürlich auch um das Thema Datenschutz. Weitere digitale Workshops wie „Fotos mit dem Green Screen erstellen“ und „Die Jagd nach Mr. X“ werden mit den hausinternen iPads angeboten, die – wie die gesamte digitale Ausstattung der Jugendpflege - aus Mitteln der Telekom Stiftung finanziert wurden.

Alle Fans landwirtschaftlicher Maschinen kommen beim Besuch von „SIKU-Hausen“ auf ihre Kosten – hier können verschiedene Bereiche der Landwirtschaft simuliert werden. 

Auch verschiedene Fahrten stehen auf dem Programm, beispielsweise der Besuch des Serengeti Parks oder die Besichtigung des Werder Stadions in Bremen. Auch ist in diesem Jahr als besondere Attraktion wieder das große Zeltlager in Hundsmühlen im Ferienpass enthalten. 

Weiterhin wird eine Zirkuswoche mit dem Circus Radieschen angeboten – eine Aktion der Flüchtlingshilfe Wardenburg. 

Wie jedes Jahr unterstützen auch viele Vereine den Ferienpass mit ihren Angeboten. Der Bürgerverein Wardenburg plant beispielsweise eine Fahrt zur Seehundaufzuchtstation in Norddeich und auch der Fischereiverein Wardenburg bietet zwei Tage Aktionen „Rund ums Angeln“ an. 

Wer sich gerne sportlich austoben möchte, kann dies beim Tennis, Klettern oder Stand-up-Paddling auf der Hunte tun.

Beliebte Klassiker wie das Kinderkino in der Alten Ziegelei in Westerholt sind auch wieder mit dabei. 

Für die älteren Kinder und Jugendlichen gibt es spezielle Aktionen wie etwa Kart fahren oder Besuche des Escape Rooms oder der Lasertag-Arena in Oldenburg. 

Übrigens ist es in diesem Jahr erstmals möglich, die einzelnen Veranstaltungen online zu bezahlen. „Dadurch ist das gesamte Verfahren etwas nutzerfreundlicher geworden“, freut sich die Jugendpflegerin.
 
 


Weitere Nachrichten