Ferienpass: Resümee und Ausblick 

Jugendpflege dankt allen ehrenamtlichen Helfern

Noch nicht allzu lange ist es her, dass die Sommerferien vorbei sind. Die Jugendpflege zieht eine positive Bilanz aus dem diesjährigen Sommerferienpass. Viele neue Veranstaltungen standen in diesem Jahr auf dem Programm, doch auch Klassiker fanden wieder großen Zuspruch. „Zusammen mit den Kindern haben wir spannende und aufregende Aktionen und Ausflüge erlebt, die im Ablauf allesamt reibungslos verliefen“, resümiert Jugendpflegerin Silke Gherbi-Opel.

Wie in jedem Jahr bemüht sich das Planungs-Team, die Kosten der Ferienpassaktionen für die Eltern so gering wie möglich zu halten, um insbesondere auch den Kindern eine tolle Ferienzeit zu ermöglichen, die möglicherweise nicht in den Urlaub fahren.

In diesem Zusammenhang spricht die Jugendpflege ein großes Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus, ohne deren Unterstützung es kein so abwechslungsreiches Programm gegeben hätte. 

Doch „nach den Ferien“ ist bekanntlich „vor den Ferien“ und die Planungen für den Herbstferienpass laufen auf Hochtouren. Ab dem 26. September können die Veranstaltungen auf der Internetseite www.ferienpass-wardenburg.de eingesehen und gebucht werden.

Rückfragen zum Ferienpass beantwortet die Jugendpflege Wardenburg gerne telefonisch unter 04407-2769.
 


Weitere Nachrichten