Corona Info - aktuelle Informationen und Links

Aufgrund der aktuellen Lage ergibt sich in der Gemeinde Wardenburg folgende Situation:

  • Die Kindertagesstätten befinden sich wieder im uneingeschränkten Regelbetrieb ("Szenario A") - Elterninformation zum Betrieb in den Kindertagesstätten - HIER ALS DOWNLOAD
  • Die weiterführenden Schulen befinden sich im Präsenzunterricht in voller Klassenstärke („Szenario A“).
  • Angebote der Kinder- und Jugendarbeit finden unter Einschränkungen (z.B. Teilnahmebegrenzung) im Jugendtreff im Bürgerhaus statt. Telefon- und Videosprechzeit, Spiele- und Materialausleihe sowie Kontaktmöglichkeiten via Instagram, WhatsApp, Facebook oder auch "Fenstergespräche" werden außerdem weiter angeboten. Telefon 04407 / 27 69 oder 0170 / 701 6521.
  • Das Hallenbad ist nach 2-G-Regelung für die Öffentlichkeit wieder geöffnet. Weitere wichtige Informationen finden Sie unter www.hallenbad-wardenburg.de.  
  • Das Bürgerhaus ist für vereinzelte Beratungsangebote (Rentenberatung und Hospizdienst) geöffnet, Telefon 04407 / 27 69

Allgemeines

Seit dem 11.10.2021 stehen in Wardenburg keine Testmöglichkeiten mehr zur Verfügung. Eine Liste mit Testmöglichkeiten im Landkreis Oldenburg findet sich HIER ALS DOWNLOAD

Elterninformation zum Betrieb in den Kindertagesstätten - HIER ALS DOWNLOAD

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen finden Sie HIER

Informationen des Bundesgesundheitsministeriums zur Corona-Schutzimpfung im Impfzentrum:
- HIER können Sie sich ein Erklärvideo anschauen.
- HIER geht es zum entsprechenden Infozettel.

Sonderprogramm "Niedersachsen dreht auf" für Solo-Selbständige und Kultureinrichtungen - INFORMATIONEN HIER

Förderprogramm „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt - INFORMATIONEN HIER

Allgemeine Hinweise, Informationen und Erlasse finden Sie auf der  Seite des Landes Niedersachsen.

Häufig gestellte Fragen  (Link zu Seite des Landes Niedersachsen)

Aktuelle Informationen, Telefonnummern von Bürgertelefonen sowie verschiedene Links zum Robert-Koch-Institut finden Sie auf der Seite des Landkreises Oldenburg.