Internet-Veranstaltungskalender der Gemeinde Wardenburg

In der Gemeinde Wardenburg werden im Laufe eines jeden Jahres die verschiedensten Veranstaltungen von Wardenburger Sport- und Kulturvereinen, Orts- und Bürgervereinen, Interessengruppen usw. durchgeführt, wie z.B. Theaterveranstaltungen, Konzerte, Sängerfeste, Jahreshauptversammlungen, Radtouren.

Um eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, ist eine entsprechende Bekanntmachung der einzelnen Veranstaltungen notwendig und wichtig.
Die Gemeinde Wardenburg weist daraufhin, dass die Möglichkeit besteht, auf der Internet-Präsentation der Gemeinde, unter dem link „Freizeit & Tourismus/Veranstaltungen“ auf die jeweilige Veranstaltung, monatlich gegliedert,  kostenlos aufmerksam zu machen.

Informationen über Thema, Veranstaltungsort, Zeitpunkt, Ansprechpartner, Eintritt können bei Interesse an einer Veröffentlichung auf der Internet-Seite der Gemeinde Wardenburg an folgende E-Mail-Adresse geschickt werden: hendrik.mueller @ wardenburg.de.

Sing your Souls spielen „Musik für die Seele“

Sonntag, 13. Mai, 17.00 Uhr
Matthäuskirche Hundsmühlen, Nordkamp 1

In seiner ausdrucksstarken und überaus seltenen Instrumentenkombination von bis zu fünf verschiedenen Klarinetten und Konzertakkordeon spielt das Duo „Sing Your Soul“ sein Programm „Musik für die Seele“, das auch spezielle Melodien zum Muttertag beinhaltet. 
Die beiden Musiker überzeugen deutschlandweit auch mit einer außergewöhnlich harmonischen Bühnenpräsenz sowie einer charmanten Moderation.
2014 wurde das Duo Sieger des internationalen Musikwettbewerbs "Open Accordion Contest 2014", der in Bielefeld stattfand.

Eintritt: 10,- Euro
VVK 8,- Euro (telefonische Vorbestellungen möglich)

Veranstalter: Gemeinde Wardenburg
Ansprechpartner: Hendrik Müller
Telefon: 04407 / 73-116

Wardenburger Landtouren: Zur Wollgrasblüte ins Böseler Moor

Sonntag, 13. Mai, 12.00 bis ca. 16.30 Uhr

Wir beginnen unsere sommerliche Landtour mit der Radtour ins Böseler Moor. Die Blüte des Wollgrases ist immer faszinierend. Abseits der Hauptstraßen führt die Radtour zu bekannten und unbekannten Orten.

Treffpunkt: Kirche in Benthullen
Kosten: 5,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Einkehrmöglichkeit besteht
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Gästeführer: Bruno Barsties

Tourist-Information umtref Wardenburg e.V.
Oldenburger Straße 228
Telefon: 04407 / 20907
E-Mail: tourist-info.umtref @ ewetel.net

Informationsausstellung „Die Naturschutzstiftung stellt sich vor“

Freitag, 18. Mai, 17.00 Uhr (Eröffnung), Rathaus Wardenburg (Foyer), Friedrichstraße 16 (bis zum 8. Juni)

Die Naturschutzstiftung kann 2017 auf ein 25jähriges Engagement zum Schutz bedrohter Arten, Erhalt von Biotopen und der Schönheit der Landschaft im Landkreis Oldenburg zurückblicken. Auf das Jubiläumsjahr folgt nun eine Wanderausstellung, die in allen Rathäusern des Landkreises über die Stiftung und ihre Arbeit informiert. Mit ihren Projekten zeigt die Naturschutzstiftung, dass Wirtschaft (insbesondere Landwirtschaft) und Naturschutz zusammengehören. Die Naturschutzstiftung bestreitet ihre Maßnahmen und Projekte aus den Zinserträgen des Stiftungsvermögens, aus Spenden sowie aus anderen Zuwendungen. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke.

Veranstalter: Gemeinde Wardenburg
Ansprechpartner: Hendrik Müller
Telefon: 04407 / 73-116

Musikalische Lesung: Regine Kölpin mit dem Gitarrenduo "Rostfrei"

Freitag, 18. Mai, 20.00 Uhr,

Eintritt 16,00 Euro

Hofbuchhandlung Kathrin Wellmann
Ziegeleiweg 29, Westerholt
Telefon 04407 / 8413

In ihrem im April erscheinenden Roman "Oma wird Oma" erzählt die beliebte ostfriesische Autorin Regine Kölpin mit viel Lokalkolorit und liebenswert schrulligen Protagonisten von Familien-Chaos, Nordseeflair und Inselfeeling. Mit ihrem unterhaltsamen Urlaubs-Roman „Oma wird Oma“ entführt Regine Kölpin ihre Leser auf die Nordsee-Insel Wangerooge und mitten hinein in eine turbulente Familiengeschichte voller nicht ganz alltäglichem Glück und nur zu bekannten Sorgen, kleiner und großer Missverständnisse, Geheimnisse und wilder Pläne.
Ihre Heldin, die patente Oma Suse, flüchtet nach einem merkwürdigen Besuch ihres Sohnes kurzerhand nach Wangerooge und lässt sich auf dem Leuchtturm den Wind um Nase wehen, damit sie sich nicht mehr wie ein verstaubtes Fossil fühlt. Ihr Frieden wird arg gestört, als Opa Paul mit seinen drei kleinen Enkeln auftaucht, die mit unbekümmertem Charme überall Chaos verbreiten. Wenig höflich mischt Suse sich ein und kann jedoch nicht verhindern, dass Paul und die Kinder Stück für Stück ihr Herz erobern. Nach etlichen wunderbaren Turbulenzen ist schließlich nicht nur ein Geheimnis gelüftet, sondern es werden endlich auch alle Missverständnisse aus dem Weg geräumt.

Freitagsschnacker - Spargelessen

Freitag, 25. Mai 11.30 Uhr 
im DGH Dorfgemeinschaftshaus Achternmeer, Korsorsstraße 165
Neue Mitglieder sind sehr willkommen!
Anmeldungen bei Herrn Klaus Schöttke, Tel.: 04407-20684

Konzert: Zebu and the Gnus

Freitag, 25. Mai 2018
Beginn 20.30 Uhr, Einlass 19.30 Uhr
Gasthof Dahms

Die Besetzung der Band ermöglicht ein Programm das fast alle Stilrichtungen der Rockmusik beinhaltet. Die Auftritte der Band haben immer Kultcharakter und werden vom Publikum begeistert aufgenommen.
Die Band wurde 1985 anlässlich der Friesoyther Maitage gegründet. Die Friesoyther Musiker Zebu Hildebrandt, Heiner Schepers, Wilhelm Wewer und Franke Pharoah gehörten zur ersten Besetzung. Seit dem haben unzählige Musiker in dieser Band gespielt. Aus der Urbesetzung sind heute noch Zebu Hildebrandt (Piano / Gesang) und Heiner Schepers (Schlagzeug) dabei.
In der aktuellen Besetzung spielen außerdem: Thomas Hanisch (Gitarre), Peter Janßen (Gitarre), Wolfgang Hitschler (Bass).
Anja Meiert aus Oldenburg übernimmt den Gesang und ist vielen Fans durch ihre Bandprojekte bekannt. Sie kennt Peter Janßen und Zebu Hildebrandt aus den frühen Besetzungen der „Ostfreez`n Allstars“ einer der bekanntesten Uni Bands in den 80 iger Jahren.
Seit 2016 spielt Ruth Shaw bei den „Gnus“. Sie prägt den Sound der Band durch ihr unverwechselbares Geigenspiel und einen perfekten Chorgesang.

VVK 12 € bei Nordwest Ticket, umtref Wardenburg, Gasthof Dahms
AK 14 €

Gasthof Dahms
Garreler Straße 139
26203 Wardenburg – Littel
Tel.: 04407/357 oder 6472

Wardenburger Landtouren: Zur Tulpenbaumblüte in den Oldenburger Schlossgarten

Sonntag, 27. Mai, 11.00 bis ca. 16.00 Uhr

Wir fahren mit dem Rad auf dem Huntedeich bis zur Schleuse nach Oldenburg und betreten den Eingang des Schlossgartens in Nähe des Olantis- Schwimmbades. Bei einem 1-stündigen Rundgang lernen wir den Aufbaudes Schlossgartens und viele interessanteBäume kennen. Sehenswert sind die Blütender Tulpenbaumgruppe und der vielen Rhododendrenarten.Der Rückweg führt am Osternburger Kanalentlang bis Bümmerstede und von dort durch die Marsch bis zum Ausgangspunkt zurück.

Treffpunkt: Rathaus Wardenburg
Kosten: 5,00 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei
Einkehr ist eingeplant, jedoch nicht im Preis enthalten
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Gästeführer: Bernd Marien

Tourist-Information umtref Wardenburg e.V.
Oldenburger Straße 228
Telefon: 04407 / 20907
E-Mail: tourist-info.umtref @ ewetel.net

Juni 2018

Musik im Museum: Blues-Frühschoppen mit der Band "Twelve BB"

Sonntag, 3. Juni, 11.00 Uhr
Museum Alte Ziegelei Westerholt, Ziegeleiweg 11
Eintritt frei

Twelve BB spielen den Blues. Dies tun sie mit viel Lust an ausgeprägten Improvisationen von Gitarre und Orgel. Die Vorlagen dazu liefern die Gitarristen des modernen elektrischen Blues wie Derek Trucks, Robben Ford; John Scofield oder Joe Bonamassa. Musikalisch handelt es sich um eher anspruchsvolle Kost, doch die Musik grooved, die Gitarre singt und rockt, die Orgel schreit, und gesungen wird mit viel Emotion.
Twelve BB besteht aus vier gestandenen Musikern: Im Zentrum des Geschehens stehen Gitarrist Sven Gattermann und Rafael Jung an Orgel und Piano; mit ihren Instrumenten befinden sie sich ständig im musikalischen Dialog. Den Leadgesang teilen sich die beiden. Das rhythmische Fundament bilden mit ihrem grundsoliden Spiel Schlagzeuger Stefan Sontag und Bassist Wolfgang Hitschler.
Twelve BB ist als Bluesband speziell – und genau darum muss man sie hören ...
Für das leibliche Wohl kümmert sich das Ziegelei-Team.

Salongespräche up Platt

Mittwoch, 20. Juni 2018
19.00 bis 21.00 Uhr

Salon Haarscharf
Friedrichstraße 2
Wardenburg

Um Anmeldung unter Telefon 04407 / 64 01 wird gebeten.

3. Wardenburger Straßenfrühstück

Sonntag, 24. Juni, 10.00 bis 13.00 Uhr
Rathausplatz Wardenburg, Friedrichstraße 16
Veranstalter: Bürgerverein Wardenburg e.V.
Tel.: 04407 / 13 11

Wardenburg live! Rock trifft auf Rap und Funk

Freitag, 22. Juni, 19.30 Uhr
Marktplatz an der Huntestraße Wardenburg

Freunde handgemachter Livemusik aufgepasst! Am Freitag, 22. Juni, wird es heiß auf dem Wardenburger Marktplatz an der Huntestraße.
Nach dem Motto „umsonst und draußen“ werden ab 19.30 Uhr drei hochklassige Bands für einen unvergesslichen Sommerabend sorgen.

Veranstalter: Gemeinde Wardenburg
Ansprechpartner: Hendrik Müller, Telefon 04407 / 73-116

Groove Garderobe: hochklassiger Deutsch-Rap in voller Bandbesetzung
Stoff: Kult-Chaos-Combo mit Partyfaktor
Sonic Tan: Funky Grooves und spacige Sounds

Freitagsschnacker - Kaffeenachmittag im Rauchhaus Achternmeer

Freitag, 29. Juni 15.00 Uhr 
Achtern Busch 69, 26203 Wardenburg-Achternmeer
Neue Mitglieder sind sehr willkommen!
Anmeldungen bei Herrn Klaus Schöttke, Tel.: 04407-20684

Juli 2018

Bürgerfahrt zum Seefest nach Röbel

20. bis 22. Juli 2018

Veranstalter: Partnerschaftskomitee der Gemeinde Wardenburg
Anmeldung und Auskunft: Peter Puschmann, Tel. 04407 - 1311, E-Mail peter.puschmann@pk-wardenburg.de
und durch Einzahlung des Kostenbeitrages auf
unten angegebenes Konto
Anmeldung ist bis zum 17. Juni 2018 möglich.

Abfahrt: 20.07.2018 um 08:00 Uhr ab Marktplatz Wardenburg
Rückfahrt: 22.07.2018 - Ankunft in Wardenburg ca. 21 :00 Uhr
Preis: 145,00 € pro Person inkl. Hotelkosten

Den Flyer erhalten Sie HIER zum HERUNTERLADEN:

August 2018

Musikalische Lesung mit Hans-Werner Aschoff "Fake Poetry. Gedichte für Menschen, die alles haben. Auch Langeweile"

Sonntag, 12. August, 17.00 Uhr

Eintritt 16,00 Euro

Hofbuchhandlung Kathrin Wellmann
Ziegeleiweg 29, Westerholt
Telefon 04407 / 8413

Hans-Werner Aschoff trägt aus seinem Buch „Fake Poetry. Gedichte für Menschen, die alles haben. Auch Langeweile“ kurzweilige Reime im Stile von Wilhelm Busch, Heinz Erhardt und Joachim Ringelnatz vor.
Musikalisch unterstützt wird er dabei von röhrenden Klängen und klingenden Röhren mit Susanne Sasse – Darabuka, Berimbao, Sassophon, Akkordeon, Zigarrenkiste, diverse Küchenuntensilien & Martin Kratzsch – Klarinette, Baßklarinette, Heulschlauch, Abflußrohr, Mixer & Pürierstab. Susanne Sasse, ursprünglich Schlagzeugerin und Martin Kratzsch, ursprünglich Klarinettist haben sich in ihrem Duo und ihrem Programm "Unerhört hörenswert" auf performanceartige Musikdarbietungen spezialisiert, in denen neben diversen Instrumenten auch Klangerzeuger aller Art Verwendung finden. So wetteifern Klarinette, Akkordeon und Schlaginstrumente mit Heulschlauch, Zigarrenkiste und Küchengeräten um die Gunst der Hörer. Unerhört! Aber hörenswert.
Und wieso wird das so aufregend? Die Gedichte von Aschoff und die Musik von Susanne  Sasse & Martin Kratzsch (der im letzten Jahr übrigens schon die Besucherinnen und Besucher unseres Amadeus-Abends begeistert hat) passen zusammen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge – zusammen aufgetreten sind sie jedoch noch nie. Und so bringen wir in der Hofbuchhandlung an diesem Spätnachmittag bei hoffentlich sommerlich schönen Wetter im Garten der Hofbuchhandlung zusammen, was zusammen gehört.

Wardenburger Cityfest

Freitag, 24. bis Sonntag, 26. August

Programm am Freitag:
- Livemusik ab 20.00 Uhr mit "Top Shot" und "Dos Hombres"
- DJ Thomas Rabius
- Lichterumzug ab 21.30 Uhr
- Food Trucks

Programm am Samstag:
- Livemusik mit "Notrix" und "Audischn"
- DJ Boris
- Food Trucks

Programm am Sonntag:
- Familienprogramm im Bereich des Glockenturmes
- Livemusik mit "Kokoti" und anderen
- Verkaufsoffener Sonntag
...und vieles mehr!

Veranstalter: Gemeinde Wardenburg Marketing Forum
Ansprechpartner: Herr Oliver Bremer, E-Mail: info @ gwmf.de

Sport- und Spielefest

Samstag, 25. August, 15.00 bis 18.00 Uhr
Sportgelände Am Everkamp, Wardenburg

Beteiligte:
Präventionsrat der Gemeinde Wardenburg
IGS Wardenburg
Grundschule Wardenburg
Ev.-luth. Kirche Wardenburg
VHS Wardenburg-Hatten
Evangelische Jugend Oldenburg Land-Delmenhorst
Faustballabteilung des WTV
Flüchtlingshilfe Wardenburg

Ansprechpartnerin: Kora Heißenberg, Tel.: 04407 / 20 267

 

 

September 2018

Oktober 2018

Laternenumzug in Wardenburg

Freitag, 19. Oktober, 19.00 Uhr
Rathausplatz Wardenburg, Friedrichstraße 16
Veranstalter: Bürgerverein Wardenburg e.V.
Tel.: 04407 / 13 11

Juli 2019

100 Jahre Spielmannszug Wardenburg

19. bis 22. Juli 2019
Schützenspielmannszug des Wardenburger Schützenvereines e.V.
Oldenburger Straße 235 a
Ansprechpartner: Herr Roland Mehrens, Tel.: 04407 / 91 83 72