Internet-Veranstaltungskalender der Gemeinde Wardenburg

In der Gemeinde Wardenburg werden im Laufe eines jeden Jahres die verschiedensten Veranstaltungen von Wardenburger Sport- und Kulturvereinen, Orts- und Bürgervereinen, Interessengruppen usw. durchgeführt, wie z.B. Theaterveranstaltungen, Konzerte, Sängerfeste, Jahreshauptversammlungen, Radtouren.

Um eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürger zu erreichen, ist eine entsprechende Bekanntmachung der einzelnen Veranstaltungen notwendig und wichtig.
Die Gemeinde Wardenburg weist daraufhin, dass die Möglichkeit besteht, auf der Internet-Präsentation der Gemeinde, unter dem link „Freizeit & Tourismus/Veranstaltungen“ auf die jeweilige Veranstaltung, monatlich gegliedert,  kostenlos aufmerksam zu machen.
Informationen über Thema, Veranstaltungsort, Zeitpunkt, Ansprechpartner, Eintritt sind bei Interesse hinsichtlich einer Veröffentlichung auf der Internet-Seite der Gemeinde Wardenburg per E-Mail zu schicken an: rolf.vergin @ wardenburg.de.

Buchtitel Karin Engel, Münster

8. Krimi-Schreibwettbewerb der Gemeinde Wardenburg

Die Gemeinde Wardenburg schreibt für das Jahr 2016 ihren 8. Krimi-Schreibwettbewerb aus. Teilnehmen können alle Interessierte, die gern spannennde Kurzgeschichten schreiben.

Bedingung: die Geschichte muss einen Bezug zur Gemeinde Wardenburg haben, max. 20 Din A 4 Seiten, Schriftgröße 12, word-datei, zu senden per E-Mail an: rolf.vergin @ wardenburg.de

Der Einsendeschluss ist der 30. September 2016

Teilnahmebedingungen

August 2016

"Hinein in den Wald ...und die Welt bleibt zurück" - eine Kunstausstellung - mit Bildern von Helga Albrecht

Helga Albrecht "Frühling im Wald"
Helga Albrecht "Wald im Herbst"

Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 16. September 2016, zu den Öffnungszeiten des Rathauses

Information: Gemeinde Wardenburg, Tel.: 04407 / 73 116

September 2016

Blumencorso in der Partnergemeinde Eelde/Tynaarlo

03.09.2016 - Fahrt nach Tynaarlo/Niederlande

Partnerschaftskomitee Wardenburg – Röbel – Tynaarlo

Informationen und Ansprechpartner:

Peter Puschmann, Tel.: 04407 / 13 11

666-Jahre - Littel feiert

 

09. September 2016 bis 11. September 2016

Littel feiert vom 09. September 2016 bis zum 11. September 2016 sein traditionelles Heimatfest. Urkundlich bewiesen besteht die Ortschaft Littel in der Gemeinde Wardenburg in diesem Jahr 666 Jahre.

Das ist für den Heimatverein und der Dorfgemeinschaft Littel ein Grund, einen Festumzug zu organisieren. Der Festplatz mit dem großen Festzelt und Buden aller Art befindet sich auf der Fläche an der Straße "Alter Esch".

Am Freitag, 09. September. startet das Fest mit einer Kinderbelustigung und dem traditionellen Laternenumzug. Eine große Zeltfete mit "Skylight Disco" schließt sich an.

Der Ball findet am Samstag, 10. September, satt. Er beginnt um 19:00 Uhr mit der Abschlussveranstaltung "Unser Dorf soll schöner werden" im Zelt. Der Heimatverein richtet dieses Jahr die Veranstaltung aus und lädt alle Bewohner der Gemeinde dazu ein.

Die Erntekrone wird von der Dorfjugend hereingetragen und aufgezogen. Anschließend Tanz und Disco mit DJ Thomas Rabius.

Der Sonntag, steht ganz im Zeichen des Umzuges. Gestartet wird der Zug gegen 12:30 Uhr am MÜnsterschen Damm in Charlottendorf West und führt über die Garreler Straße durch das Dorf und findet sein Ende beim Festplatz am "Alten Esch". Anschließend Tanz und Disco mit DJ Wolfgang Poppe.

Informationen: Frank Pargmann, Tel.: 04407 / 91 50 66, mobil: 0162 91 01 504

"Mit dem Fahrrad durch Südtirol" - Filmvortrag - lebendig kommentiert

 

Freitag, 23. September 2016   -   20:00 Uhr

Gemeindebücherei, Patenbergsweg 1, Wardenburg

Eine Reise durch "Südtirol" - vom Rad aus gesehen, mit Manfred Schrodke

Über sanfte Almwiesen spazieren, die grandiose Bergwelt der Dolomiten erleben. Mit dem Fahrrad durch schöne Täler fahren, barocke Kirchen besuchen und durch mittelalterliche Städte flanieren. Das alles ist möglich in Südtirol. Ganz zu schweigen von Radwegen, die über 80 km durch Apfel- und Weinanbau führen. Die absolute Krönung bleiben aber die Dolomiten. Wer die Dolomiten zum ersten Mal erlebt, wird begeistert sein von ihrer Größe.<o:p></o:p>

Eintritt € 6,00

Informationen und Kartenvorbestellung unter Tel.. 04407 / 73 116

"Hinsehen" - eine Kunstausstellung - mit Bildern von Angelika Sölter

 

Sonntag, 25. September 2016   -   11:00 Uhr

Foyer, Rathaus Wardenburg, Friedrichstraße 16, Wardenburg

Von der textilen Gestaltung in vielfachen Formen und Ausgangsmaterialien - gern alte Techniken aufgreifend - über das immerwährende Zeichnen, fand Angelika Sölter spät zum Holzschnitt. Im Holzschnitt kann die Künstlerin ihre Liebe zum Material Holz, das Zeichnen und das Handwerkliche auf wunderbare Weise vereinen.

Das Faszinierende beim Schneiden in den Holzstock und dem Drucken im Handabzugsverfahren ist das genaue "Hinsehen", das Beobachten des Verlaufs der Holzstruktur, der Farbwahl und das sorgfältige "Hinsehen" beim Druck.

Begrüßung: stellv. Bürgermeister Stefan Depta

Einführung, Rolf Vergin, Gemeinde Wardenburg

Informationen: Gemeinde Wardenburg, Tel.: 04407 / 73 116

Oktober 2016

"Kleine feine Konzerte" - heute mit Guitar4mation

 

Freitag, 14. Oktober 20165   -   20:00 Uhr

Matthäus Kirche, Nordkamp 1,  Wardenburg-Hundsmühlen

Martin Wesely, Martin Schwarz, Michal Nagy, Peter Saidl

Das Repertoire des Ensembles umfasst die Moderne, Bearbeitungen romanischer, impressionistischer und spanischer Klavierwerke, Musik aus Lateinamerika und Latin Jazz & Poparrangements. Originalkompositionen, die zum Teil für Guitar4mation geschrieben wurden, sowie ausschließlich eigene Bearbeitungen machen diesen einzigartigen Reiz dieses Ensembles aus.

Eintritt VVK 10,00   -   Ak € 12,00

Informationen und Kartenvorbestellungen unter Tel. .04407 / 73 116

"Hallers Luja" - ein Glücksprogramm mit Tanja Haller

 

Donnerstag, 20. Oktober 2016   -   20:00 Uhr

Gasthof Dahms, Garreler Straße 139, Wardenburg-Littel

"Hallers Luja"

Tanja Haller spielt, singt und spricht über die zeitnahe und zeitlose Suche nach Glück und Verstand.
Dabei trifft sie auf die engagierte Sylvie Meis (ehemals van der Vaart), einen smarten Glücks – Coach, eine beherzte Beauty – Chirurgin und andere Experten.
Wie gefährlich sind Nena – Zombies?
Wie geht positives Denken und wenn ja, warum?
Taugt Extremsport zum Glück? Und welches Glück ist extremsporttauglich?
Kann man Glück vielleicht doch kaufen, leasen, essen oder einfrieren?
Gehen Sie mit Tanja Haller auf die abenteuerliche Suche durch den Dschungel dieser Fragen. Sie wirft die Liane, zugreifen müssen Sie!

Eintritt VVK € 10,00   -   AK € 12,00

Kartenvorbestellung: Tel: 04407 / 73 116

Veranstalter Gemeinde Wardenburg

November 2016

Das Kabarett ROhrSTOCK mit einem neuen Programm - es ist das weltweit dienstälteste aktive Studentenkabarett Deutschlands!!

 

Freitag, 11. November 2016   -   20:00 Uhr

Musikschule RitterDando, Westerburger Weg 8, Wardenburg

Da muss man doch los und sich das neue Programm der ROhrSTOCK Studenten anschauen!
Neue Darsteller!  Neue Ideen!  Neue Szenen!  Neue Lieder!  Neues Programm! Wer da noch vor dem alten Fernseher sitzen bleibt, verpasst etwas! Und zwar junges frisches Kabarett aus Rostock! Der künstlerische Leiter der neuformierten ROhrSTOCK- Gruppe, Michael Ruschke, verrät aber nichts, denn: „Modernes Medien-marketing setzt auf Überraschung! Darum werden eventuelle thematische Bereiche wie Uni, Alltag und Politik, Bundeswehr und antiislamische Bewegungen (mit Pe am Anfang und de am Ende) in unseren Ankündigungen auch gar nicht erst erwähnt!“
Also an alle, die noch leben: Fernbedienung vorsichtig ablegen und hin zum neuen ROhrSTOCK-Programm!


Wie hat sich das alles zugetragen

Das Kabarett ROhrSTOCK wurde 1970 von Dr. Wolfgang Dalk und einigen Lehrerstudenten der Universität Rostock gegründet. Mit nunmehr 46 Jahren bleibt ROhrSTOCK damit weltweit das dienstälteste aktive Studentenkabarett Deutschlands!! Mit den jährlich neuen Programmen spielte ROhrSTOCK schon zu DDR-Zeiten nicht nur an den Hochschulstandorten der Republik, sondern fuhr auch nach Polen, Ungarn, CSSR, Bulgarien und mehrmals in die SU…. Wo es eben so hinging.

Nachwendig fanden aber auch Tourneen durch Frankreich, USA und Großbritannien statt, wo an Unis und Schulen vor Germanistikschülern und -studenten aufgetreten wurde. Genaueres lesen sie lieber in unseren Chroniken, fragen Sie einfach mal nach, es gibt noch günstige Exemplare!

Seit 1993 existiert ROhrSTOCK nicht mehr nur so vor sich hin, sondern als gemeinnütziger Verein, der sich um die Heranführung junger Leute an das Genres Kabarett liebevoll kümmert. So sind wir auch immer auf der Suche nach neuer Darstellern, die keine Angst haben, sich hinter und auf der Bühne auszuprobieren.

Höhepunkt ist die Teilnahme am alljährlichen, bundesweiten Kabarett-Treffen der Studiosi in Cottbus. Auch dort ist ROhrSTOCK Spitzenreiter: Als einziges Studentenensemble ist ROhrSTOCK bei jedem Treffen mit einem neuen Programm dabei gewesen

Mit den Kabarett ROhrSTOCK Oldies bildet sich der harte Kern, der auch Jahre nach dem Studium, erfolgreich auf der Bühne steht! Heute präsentiert der ROhrSTOCK jährlich zwei aktuelle Programme. Durch den genrespezifischen Wechsel der Darsteller bleibt unser Kabarett auch mit über 46 Jahren immer jung und die "Familie" wächst und wächst!

Eintritt VVK € 10,00   -   AK € 12,00

Karten-Vorbestellung unter Tel.: 04407 / 73 116

Veranstalter: Gemeinde Wardenburg, Tel.: 04407 / 73 116

"Maritimes" - eine Fotoausstellung - Fotos von Oliver Bremer

 

Sonntag, 20. November 2016   -   11:00 Uhr

Foyer, Rathaus Wardenburg, Friedrichstraße 16, Wardenburg

Oliver Bremer sammelt Motive von Schiffen. Er entdeckte seine Leidenschaft auf der Elbinsel Krautsand: die riesigen Schiffe, die elbaufwärts oder elbabwärts unterwegs sind. Zahlreiche Schiffe hat er mittlerweile fotografiert: ob bei strömenden Regen ein vorausfahrendes Schiff auf der Elbe, bei einer Barkassenfahrt in der Speicherstadt im Hamburger Hafen oder ein Sonnenuntergang auf einer Schiffsbrücke bei der Ausfahrt aus dem Hafen von Riga. Oliver Bremer bearbeitet seine Bilder, spielt mit Licht und Schatten und der Bewegung.

Begrüßung stellv. Bürgermeister

Einführung Rolf Vergin, Gemeinde Wardenburg

Veranstalter Gemeinde Wardenburg, Tel.: 04407 / 73 116

Dezember 2016

8. Krimi-Schreibwettbewerb - Preisverleihung + Lesung mit Erik Wikki

 

Freitag, 09. Dezember 2016   -   20:00 Uhr

Gemeindebücherei Patenbersgweg 1, Wardenburg

Vorstellung der Gewinner/Gewinnerinnen und der prämierten Krimi-Geschichten

anschließend

Lesung mit Erik Wikki aus seinem neuen Roman "Wehmutstropfen"

Zum Inhalt:

Zwei außergewöhnlich tote alte Frauen wie sie unterschiedlicher kaum sein können.

Eine liebevolle Oma – eine durchtriebene Diebin.

Die eine schreibt der Privatdetektei Kern einen Brief. »Wenn Sie diese Zeilen lesen, bin ich tot«, lauten die Eröffnungsworte. »Mein Tod hat mit Sicherheit keine natürlichen Ursachen.« Sie bittet die Ermittler, den Mord an ihr aufzuklären.

Die andere beauftragt dieselbe Detektei. Ihr Ziel: Vergeltung! Der dort beschäftigte ehemalige Kriminalkommissar hat sie vor langer Zeit nach einem missglückten Raub hinter Gitter gebracht. Viele Jahre hat sie auf den passenden Augenblick gewartet. Jetzt soll er büßen.

Der Eintritt ist frei.

Ansprechpartner: Gemeinde Wardenburg, Tel.: 04407 / 73 116

Januar 2017

Jahreshauptversammlung LandFrauen Wardenburg

Dienstag, 10. Januar 2017   -   14:30 Uhr

Wardenburger Hof, Oldenburger Straße 255

Jahreshauptversammlung mit Wahlen

anschließend gibt es einen Vortrag von der Heilpraktikerin Barbara Krause zum Thema

"Erkältungen mit Kräutern zu Leine rücken"

Ansprechpartnerin: Waltraut Schmidt: Tel.: 04407 / 61 51

"Mit dem Fahrrad zum Nordkap" - Lichtbildervortrag von und mit Reinhard Pantke

das Nordkap
Reinhard Pantke auf Tour

 

Freitag, 13. Januar 2017   -   20:00 Uhr

Gemeindebücherei Wardenburg, Patenbergsweg 1, 26203 Wardenburg

Ziel: Das Nordkap.
4700 Kilometer sammelte der Globetrotter und teilt die Bilder dieser Reise dem Wardenburger Publikum in einem Vortrag jetzt mit. Um 20:00 Uhr beginnt die digitale Diashow mit kurzen Filmen in der Gemeindebücherei Wardenburg. Schwerpunkt des Vortrags sind  die „fantastischen Naturlandschaften Norwegens: Von der waldreichen Telemark geht es hinein in das norwegische Fjordland.“
Die wunderschönen, kontrastreichen Landschaften zwischen Fjord und Fjell „erfuhr“ Pantke auf zahlreichen Passfahrten. Der Geiranger und Trollstigen (Foto) sind ebenso Bestandteil des Vortrags wie eher stille Nebenwege der spektakulären Bergwelten des Fjordlandes. Es geht hoch bis 900 Kilometer über den Polarkreis hinaus. Der live und locker kommentierte Vortrag enthält viele Tipps und Informationen für eigene Reisen der Zuschauer.

Die Eintrittskarten kosten 9,00 Euro (ermäßigt: 7,00 Euro),  eine telefonische Vorbestellung wird empfohlen und ist möglich unter 04407 / 73 116.

"Die Werner Momsen ihm seine Soloshow"

 

TACH AUCH. MEIN NAME IST MOMSEN. WERNER MOMSEN.

...und ich bin Klappmaul-Komiker aus Hamburg. Ich bin gern unter Menschen, mittendrin da wo das Leben spielt und wenn es das Publikum zulässt, auch auf den Brettern dieser Welt.

 Dort rede ich über die Widrigkeiten, die das Leben als Mensch und Puppe mit ständigem Begleiter so mit sich bringen. Und wenn es passt oder auch nicht, schmettere ich einen. Ausgebildet im Männergesangsverein "Rauhe Kehle Altona" singe ich inzwischen überall da, wo die Menschen Spaß haben wollen: auf Tupperpartys, Scheidungen, Beerdigungen oder eben auf der Bühne.

 Da ich sehr gesellig bin und meine Frau schon seit Jahren auf ein neues Hüftgelenk wartet nutze ich jede Möglichkeit mal raus zu kommen. Egal ob Gala, Ausstellung, Vernissage, Tagung, Tombola, Messe oder Theaterbühne, ich bin dabei! Und mit meinem beachtlichen Halbwissen hab ich bisher noch jede dieser Veranstaltung aufgemischt. Worauf du einen lassen kannst..

 

Werner Momsen ist anders als die Anderen. Die Haut aus Polypropylen, Haare aus Polyacryl und innen drin nichts als Schaumstoff. Von Geburt an Sondermüll – kein leichtes Leben. Er liebt es aber trotzdem. Er ist fremdbestimmt, aber oft doch freier als sein schwarzer Begleiter, der immer hinten drin steckt. Denn Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er tun und sagen darf.
 
Und wenn er Dinge tut, die er eigentlich gar nicht tun kann, dann wird das garantiert lustig, egal ob im Film, Fernsehen oder auf der Bühne. So kann es auch schon mal passieren, dass man ihn den Hamburg Marathon laufen sieht oder er aus einem Flugzeug springt.
 
Werner Momsen spricht zwei Sprachen fließend: Norddeutsch und Niederdeutsch. Norddeutsch sogar so gut, dass es auch Süddeutsche verstehen. Als besonderes Gesicht des NDR Fernsehens ist er regelmäßig als Livemoderator bei diversen Großveranstaltungen vor Ort oder meldet sich im Radio bei NDR 90,3 und Hör mal'n beten to zu Wort.

 

Freitag, 20. Jan. 2017   -   20:00 Uhr   -   Einlass ab 19:00 Uhr

Gasthof Dahms   -   Garreler Straße 139, 20:00 Uhr

VVK € 14,00   -   AK € 16,00

telefonische Vorbestellung unter  04407 / 73 116

Frühstück mit den LandFrauen

Samstag, 28. Januar 2017   -   09:30 Uhr

Gasthof Paradies, Huntloser Straße 224

Frühstück mit musikalischer Umrahmung durch Sybille Gimon

Ansprechpartnerin: Waltraut Schmidt: Tel.: 04407 / 61 51

Februar 2017

DIA-Vortrag bei den LandFrauen

Dienstag, 07. Februar 2017   -   14:30 Uhr

Wardenburger Hof, Oldenburger Stra0e 255

DIA-Vortrag von Karl-Heinz Senger

"Von Peking nach Hongkong" - mit dem Fahrrad quer durch China

Ansprechpartnerin: Waltraut Schmidt: Tel.: 04407 / 61 51

März 2017

Landschaftsgärtnern mit den LandFrauen

Dienstag, 07. März 2017   -   14:20 Uhr

Wardenburger Hof, Oldenburger Straße 255

Ansprechpartnerin: Waltraut Schmidt: Tel.: 04407 / 61 51

Landschaftsgärtnerin Hanna Diekmann stellt einen "Garten für Faule" vor

April 2017

Fit ab 50 mit den LandFrauen

Mittwoch, 05. April 2017   -   14:30 Uhr

Wardenburger Hof, Oldenburger Straße 255

Vortrag von Beate Langenhorst

"Graue Haare - buntes Leben - Fit ab 50"

Ansprechpartnerin: Waltraut Schmidt: Tel.: 04407 / 61 51

Mai 2017

Rheinstraßenfest 2017

 

Sonntag, 21. Mai 2017   -   11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ansprechpartner: Martina Reimers, Tel.: 04407 / 89 33

Tag des Museums

Sonntag, 21. Mai 2017   -   11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Moor- und Bauernmuseum Benthullen-Harbern, Hof Berg, Zu den Birken 15 (ab Böseler Straße)

Eintritt frei

Ansprechpartner: Jürgen Bureck, Tel.: 04407 / 92 19 78

Juni 2017

VHS - Sommerakademie

Montag, 30. Juni 2017 bis Freitag, 30. Juni 2017   -   10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Museum "Alte Ziegelei Westerholt", Ziegeleiweg (ab Ammerländer Straße)

Der Wochenkurs kostet € 112,00

Ansprechpartner: VHS Hatten + Wardenburg, Tel. 04407 / 71 4 75 0

Juli 2017

VHS Sommerakademie

Montag, 03. Juli 2017 bis Freitag, 07. Juli 2017   -   10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Museum "Alte Ziegelei Westerholt", Ziegeleiweg (ab Ammerländer Straße)

Der Wochenkurs kostet € 112,00

Ansprechpartner: VHS Hatten + Wardenburg, Tel. 04407 / 71 4 75 0

Pfingstspaß im Moor

Pfingstsonntag, 04. Juli 2017  -   10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Moor- und Bauernmuseum Benthullen-Harbern, Hof Berg, Zu den Birken 15 (ab Böseler Straße)

Eintritt: € 2,00, Kinder bis 14 Jahre haben freien  Eintritt

Ansprechpartner: Jürgen Bureck, Tel.: 04407 / 92 19 78

Wardenburger Schützenfest

Freitag, 14. Juli 2017 bis Montag, 17. Juli 2017

Schützenfest in Wardenburg, Marktplatz, Huntestraße

Ansprechpartner: Frank Bökamp, Tel.: 04407 71 74 70

August 2017

Fahrradsternfahrt mit den LandFrauen

Dienstag, 29. August 2017   -   15:00 Uhr

Wardenburger Hof, Oldenburger Straße 255

Fahrradsternfahrt - anschließend maritime Plauderstunde mit Kiona - Verrückt nach Meer

Ansprechpartnerin: Waltraut Schmidt: Tel.: 04407 / 61 51

September 2017

Oktober 2017

Oldtimer-Kaffeeklatsch im Museum

Sonntag, 01. Oktober 2017   -   11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Moor- und Bauernmusem Benthullen-Harbern, Hof Berg, Zu den Birken (ab Böseler Straße)

Ansprechpartner: Jürgen Bureck, Tel.: 04407 / 92 19 78