Hallenbad: Schließung aufgrund von Revisionsarbeiten und Sommerferien

Das Hallenbad Wardenburg bleibt aufgrund der jährlichen Revisions- und Reinigungsarbeiten vom 3. Juli 2017 bis voraussichtlich 28. Juli 2017 geschlossen. Vom 26. Juni 2017 bis zum 30. Juni 2017 sowie vom 31. Juli bis zum 4. August 2017 entfällt das Früh- und Vormittagsschwimmen. An den Wochenenden während der Sommerferien bleibt das Hallenbad ebenfalls geschlossen.

Mögliche Änderungen werden in der Presse sowie auf der Internetseite des Hallenbades unter www.hallenbad-wardenburg.de bekannt gegeben.

Das Hallenbad-Team übernimmt in den Sommerferien bei gutem Wetter nachmittags die Aufsicht am Westerholter Badesee. Das Hallenbad bleibt in dieser Zeit nachmittags geschlossen. Am Abend sowie bei schlechter Witterung ist das Schwimmen im oben genannten Zeitraum zu den regulären Öffnungszeiten im Hallenbad möglich.

Bei Fragen steht das Hallenbadteam während der Öffnungszeiten und unter Tel.: 04407-8885 gerne zur Verfügung.