Amtliche Bekanntmachung: Widmungsbeschränkung einer Gemeindestraße für den öffentlichen Verkehr

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Wardenburg hat am 22.08.2018 beschlossen, dass der Gemeingebrauch an der Gemeindestraße Am Kanal (Flur 1, Flurstück 24/6, Gemarkung Wardenburg) von der Korsorsstraße aus in westlicher Richtung bis zum befahrbaren Ende ca. 30 Meter nach dem Grundstück Am Kanal Nr. 111 auf die Benutzung mit Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht von nicht mehr als 6 Tonnen beschränkt wird (Widmungsbeschränkung).
Die eingeschränkte Tragfähigkeit der Straße macht die Teileinziehung gem. § 8 Abs. NStrG erforderlich.
Datum der Teileinziehung ist der 23.08.2018.
Straßenbaulastträger ist die Gemeinde Wardenburg.